Arche Glasobjekt

Regulärer Preis
€170,00
Angebotspreis
€170,00
Regulärer Preis
Ausverkauft
Stückpreis
pro 

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
{"one"=>"Nur noch {{ count }} übrig!", "other"=>"Nur noch {{ count }} übrig!"}
- +

„Mache dir einen Kasten von Tannenholz… Geh in die Arche, du und dein ganzes Haus… Und als die sieben Tage vergangen waren, kamen die Wasser der Sintflut auf Erden…“

Seit Jahrtausenden beschäftigt die Menschheit die Arche, sie sucht nach ihren Spuren und ist fasziniert von ihrer vielfältigen Symbolik. Gerade heute erinnern wir uns oft an diese Symbole, sie finden Eingang in die Diskussionen um Artenschwund, Naturkatastrophen oder Werteverluste. Die Gläserne Arche wurde von 2003-2005 an verschiedenen Orten im Nationalpark Bayerischer Wald und im angrenzenden Nationalpark Sumava auf tschechischer Seite aufgestellt und war der Mittelpunkt eines grenzüberschreitenden, einzigartigen Projektes. Das gläserne Schiff ist gleichzeitig Symbol für die beiden Nationalparks als „Archen für die Natur“ und für die nationale und internationale Bedeutung des Grenzgebietes als traditionelle Glasregion. Die Glasarche wurde entworfen und konzipiert von den Glaskünstlern Ronald Fischer und Hubert Stern und gemeinsam mit anderen, regionalen Glaskünstlern gebaut. Jetzt ankert das Schiff inmitten des wilden Waldes am Lusen.

Zusammen mit dem Glaskünstler Hubert Stern wird die Miniatur-Nachbildung der Gläsernen Arche in Kooperation mit VON POSCHINGER GLASS PROJECTS von Hand aus heißem Glas gegossen, und auf einem Metallsockel montiert und fortlaufend nummeriert.

Maße Glas: ca. 295x90x95mm
Maße Bodenplatte: ca. 200x80x7mm
Gesamthöhe: ca. 180mm

Arche Glasobjekt

Regulärer Preis
€170,00
Angebotspreis
€170,00
Regulärer Preis
Ausverkauft
Stückpreis
pro